SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Viele posive Rückmeldungen - Stand: Februar 2017

Hallo liebe Sportfreunde,

wir möchten uns auf diesem Wege für die vielen positiven Rückmeldungen zum Start der Aktionsgemeinschaft „Rettet die Amateure“ bedanken. Die zahlreichen Rückmeldungen aus dem Kreis Recklinghausen aber auch aus ganz NRW haben uns gezeigt, dass die öffentliche Diskussion der vielseitigen Probleme der Amateurvereine ein richtiger und wichtiger Schritt zur Einleitung einer konstruktiven Diskussion mit unseren Landesverbänden, der DFL und dem DFB war.

Wie ist der Stand? / Wie soll es jetzt weiter gehen?

Mediales Interesse

Zahlreiche Medien haben die Thematik aufgenommen. In vielen Bundesländern wurden in Radio, Fernsehen, Zeitungen und Zeitschriften über die offensichtlichen Probleme der Amateurvereine berichtet. In NRW gab es Radioberichte u. a. von WDR 1, WDR 2, WDR 4, WDR 5 und Radio Vest. Im Fernsehen wurde u.a. Reportagen gezeigt in der „Aktuellen Stunde“ und bei SAT 1 NRW.  Zudem wurde das Thema auch in verschiedenen Sendung von  „Inside Sport“ des WDR-Fernsehens aufgenommen.  Zurzeit läuft eine Artikelserie im Kicker (Kicker Nr. 14, 13.02.2017: Der Riss - Vereine - Verbände, Die großen Probleme der Amateurklubs) die sehr anschaulich die Situation beleuchtet.

Bundesebene

Auf Bundesebene hat die Aktionsgemeinschaft am 06.02.2017 ein Schreiben an DFB Präsident, DFB Vize-Präsident und Presse versandt (s. Anhang). Das Antwortschreiben vom DFB an Herrn Kupka erreichte uns am 13.02.2017 (s. Anhang). In diesem wird uns mitgeteilt, dass sich DFB und die Präsidenten der Landes- und Regionalverbände am 06.03.2017 mit unserem Schreiben beschäftigen wollen. Die Aktivitäten der Aktionsgemeinschaft und weitere Informationen sind auf Facebook  zu verfolgen 

Landesebene

Zur Beantwortung der Fragen eines Schreibens von uns an den Präsidenten des WDFV, Herrn Korfmacher, soll es aufgrund der Komplexität der Thematik ein Gespräch mit Herrn Korfmacher, dem Geschäftsführer Herrn Schäfer und dem Kreisvorsitzenden Herrn Matthey in Duisburg geben. Das Gespräch findet am Dienstag, den 21.02.20107 um 13 Uhr in Duisburg statt. Unser Schreiben haben wir im Anhang beigefügt.

Kreisebene

Auf Kreisebene würden wir jetzt gerne Eure Meinungen sammeln um zu sehen, ob wir mit der Aktion auf dem richtigen Weg sind. Dazu bitten wir um Beantwortung einiger Fragen:

  1. Seht Ihr Euch durch die Aktion „Rettet die Amateure“  vertreten?
  2. Welche Themen / Diskussionspunkte sollen mit dem Verband besprochen werden?

Wir würden gerne eine Versammlung  einberufen auf denen uns die Fakten und Vor- und Nachteile für die Amateurvereine zu den Themen genannt werden, über die der DFB-Bundestag in Erfurt im November 2016 abgestimmt hat. Es wäre z. B. interessant folgende Fragen zu beleuchten:

  • Wie haben unsere Landesdelegierten, die ja unsere Interessen vertreten sollen, abgestimmt?
  • Wie fand dieser Meinungsbildungsprozess statt?
  • Was denken die Vereine im Kreis über diese Beschlüsse?

Sollte es zudem Informationen zu dem geplanten außerordentlichen DFB-Bundestag geben der für 2017 angedacht ist, wären dazu weiterführende Informationen wichtig. Unter Berücksichtigung dieser Informationen könnten wir dann ein Votum abgeben wie wir im Kreis zu den Themen stehen.

Hier benötige ich Eure Rückmeldung ob Ihr eine solche Versammlung befürworten würdet.

Noch etwas in eigener Sache. Wir möchten gerne im Dialog und in Zusammenarbeit mit unserem Kreis- und Landesverband die Grundlagen für die ehrenamtlichen Tätigkeiten im Amateurfußball verbessern und transparenter gestalten. Über Anregungen und Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Auch konstruktive Kritik nehmen wir gerne entgegen.

Da wir die E-Mail-Adressen einzeln aus den Internetseiten der Vereine im Kreis herausgesucht habe kann es sein, dass die ein oder andere Adresse nicht richtig ist. Auch haben wir nicht zu jedem Verein eine E-Mail-Adresse gefunden. Sollte es Euch also auffallen, dass Adressen fehlen oder nicht richtig sind bitten wir Euch um Rückmeldung und Verteilung der E-Mail an den richtigen Empfänger.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldung und hoffen, dass unsere Aktivitäten einen Betrag zur Verbesserung der Vereinsarbeit im Amateurfußball leisten kann.

Diese Nachricht kann auch gerne an weitere Verein in Deutschland weitergeleitet werden.

Mit sportlichen Grüßen

Peter Postus


© SV Vestia Disteln 1912/27 2017. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok