SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Der Trainings- und Spielbetrieb wird ab 29.10.2020 eingestellt

Das Vereinsheim ist geschlossen

Seniorenberichte

Macht es Sinn, die Fußballsaison der Amateure fortzusetzen oder sollte man abbrechen?

Um die Eingangsfrage am Anfang klar zu beantworten „NEIN“. Die Saison sollte abgebrochen werden. Diese Frage sollte auch nicht im Vordergrund von Verband und Vereinen stehen. Die Frage sollte besser lauten „Wie kann wieder ein regelmäßiger Sportbetrieb im Verein aufgenommen werden?“ In vielen Vereinen wird nach dieser langen Zeit des Fehlens von sozialen Kontakten, Trainings- und Spielbetrieb erst einmal eine Zeit der Konsolidierung können müssen.

Da werden erst andere Fragen zu beantworten sein. Diese im Senioren- und im Jugendbereich. Habe ich noch die gleichen Spieler? Wie haben sich die Mannschaften verändert? Wer kommt nach der langen Zeit der Schließung zurück zum Verein? Wer hat jetzt andere Prioritäten im Leben? Kann ich überhaupt noch die gleichen Mannschaften melden? Habe ich noch die Trainer, Betreuer, Ehrenamtler um den Anforderungen gerecht zu werden? Habe ich noch die Verantwortlichen, die ein Hygienekonzept erstellen und bei jedem Training- und Spielbetrieb umsetzen können? Wie sind die Vereine ohne Einnahmen durch Spielbetrieb, Würstchen- und Getränkeverkauf, ohne Einnahmen durch Turniere und Veranstaltungen finanziell über die Runden gekommen? Was sagen z.B. die Arbeitgeber dazu, dass neben des Risikos der Sportverletzung und des Ausfalls der Mitarbeiter auch noch ein weiteres Risiko der Ansteckungsgefahr beim Trainings- und Spielbetrieb hinzu kommt? Das sind wohl einige der Fragen und die Aufzählung wird nicht abschließend sein. Wenn die Fragestellung der Wiederaufnahme des Meisterschaftsbetriebes die einzige, wichtigste Fragestellung der Verbände ist, würde es mal wieder zeigen wie weit weg die Verbände von der Lebenswirklichkeit der Vereine sind. Was wir jetzt dringend benötigen ist ein Konzept um den Trainingsbetrieb und somit Sport, soziales interagieren und Vereinsleben so schnell als möglich wieder gewährleisten zu können. Natürlich immer auch unter dem Aspekt der Wahrung von Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten. Wenn diese wieder möglich wäre, sollten solange Freundschaftsspiele ausgetragen werden bis ein „normaler“ Spielbetrieb für alle Vereine wieder möglich ist.

Also ein ganz klares Fazit: Saisonfortsetzung NEIN - Trainingsbetrieb / Vereinsleben / Freundschaftsspiele JA – so schnell als möglich unter Wahrung der Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten.

Peter Postus

Zu diesem Thema gibt es eine Umfrage beim Zeitungshaus Bauer:

Zwei Drittel plädieren für einen Abbruch im Amateurfußball.

■ Was sagen Sie: Macht es in der aktuellen Situation Sinn, die Fußballsaison der Amateure fortzusetzen oder sollte man abbrechen?
■ Im Internet finden Sie eine Umfrage: www.24vest.de/sport/lokalsport
■ Oder schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stichwortsuche

CHEKKO - Datenerfassung

Android App:

iPhone App:

Einkaufen für den Kura:

Find us on Facebook

Aktuelle Infos

Kunstrasenpatenschaft

Vereinsheim geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Vereinsheim vorerst geschlossen.


© SV Vestia Disteln 1912/27 2019. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.