SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Seniorenberichte

Der Vierte Talk in der Kaue lockte viele Besucher

4. Talk in der Kaue

v.l. nach re.: Andreas Weidner, 1. Vors. Vestia Disteln, Klaus Berge, 2. Vors Vestia Disteln, Peter Knäbel, Nachwuchs Chef Schalke 04,  Thomas Synowczik, Stützpunkttrainer und Trainer-Ausbilder im Kreis Recklinghausen, Stefan Schumacher, Schumacher Finanzen und Consulting Oberhausen,  Corvin Hüsken, U 15 Trainer SV Vestia Disteln, Jens Rasiejewski, Profitrainer u.a. bei VfL Bochum und Hoffenheim, Helmut Sandrock, 2. Vors. Vestia Disteln, Martin Schmidt, Sortlicher Leiter Vestia Disteln
Quelle: Krimpmann, Medienhaus Bauer

Hallo liebe Vestia-Familie, der 4. Talk in der Kaue hat gestern über 100 Zuschauer in die Kaue gelockt. Darüber hinaus waren wieder zahlreiche Berichterstatter der lokalen und  regionalen Presse vor Ort. Sogar ein Mitarbeiter der BILD Zeitung war anwesend und hat mir im Gespräch nach dem Talk zum erfolgreichen Abend gratuliert. Unseren prominenten Gästen Peter Knäbel und Jens Rasiejewski hat der Abend laut ihrer Aussage sehr viel Spaß gemacht, sie lobten die Organisation und Fachkundigkeit unseres Teams und blieben auch gerne bei Pils und Currywurst noch zum anschließenden Smalltalk. Die Resonanz zeigt uns, dass unsere Idee, unseren Verein und den Amateurfußball durch innovative Ideen und gesteigerte Aufmerksamkeit zu fördern, durchaus der richtige Weg ist. Dazu bedarf es vieler helfenden Hände. Daher bin froh, dass mir Klaus Berge und Helmut Sandrock tatkräftig zur Seite standen und es durch ihr ausgezeichnetes Netzwerk gelungen ist, Peter Knäbel und Jens Rasiejewski als Gäste begrüßen zu dürfen. Aber auch Thomas Synowczik und unser Corvin Hüsken  haben den Amateurfußball toll vertreten und durch ihre Ausführungen zu einer fruchtbaren Diskussion beigetragen. Wir konnten dadurch einen tollen Bogen spannen von der Arbeit an der Basis hin zum  Spitzenfußball.

Ich denke, jeder im Saal hat aus diesem Abend viele Informationen mitgenommenen und setzt sie hoffentlich in seinem Verein und seiner Mannschaft um. Das ist das A und O, Vereine und Trainer dürfen nicht im eigenen Saft schmoren, Veränderungen und Verbesserungen sollten uneitel kurzfristig eingeleitet werden. So hoffe ich zum Beispiel , dass bei der Vestia bei den jüngsten Jahrgängen nur noch 3-3 oder 4-4 gespielt wird, wenn sie es nicht schon tun. Nicht vergessen möchte ich an dieser Stelle Andreas Weidner und sein Team von der Eventlocation Kaue, stellvertreten möchte ich  hier Jan Meiners und Dunja Prinzhorn nennen. Perfekte Location, perfektes Catering, perfekte Technik, dass uns das alles zur Verfügung steht, ist ein großer Faustpfand für das Gelingen dieses Formats. Ein großes Dankeschön dafür. Zu guter letzt möcht ich an dieser Stelle Michael Böhm von RE-TV erwähnen, der uns die letzten beiden Male durch seinen Livestream unterstützt hat. So können wir den Talk auch vielen Menschen zugänglich machen, die es nicht rechtzeitig schaffen, in der Kaue zu sein. Wir sind froh, dass wir mit Michael auch in Zukunft rechnen können.

Nach dem Talk ist natürlich auch vor dem Talk. Das heißt, wir werden in Kürze die Vorbereitungen für unsere " Jubiläumsausgabe" beginnen. Der 5. Talk in der Kaue wird dann hoffentlich wieder ein Erfolg, mit eurer Unterstützung sollte es gelingen.

Stichwortsuche

Vestia Termine

15 Jun
Kreisjubiläumsturnier
15.06.19 - 16.06.19
23 Jun
24 Jun
Rasenplatz gesperrt
24.06.19 - 04.08.19

Einkaufen für den Kura:

Find us on Facebook

Aktuelle Infos

Kunstrasenpatenschaft

Vereinsheim

Öffnungszeiten

Di, Do und Fr ab 18 Uhr
Sa Bundesliga live ab 15 Uhr
So 11 - 21 Uhr


© SV Vestia Disteln 1912/27 2017. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok