SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Seniorenberichte

Erste holt einen Punkt gegen den VfB Kirchhellen

Die Vestia legte los wie man sie auf dem heimischen Grün kennt. Direkt in der ersten Minute erzielte Timo Schmidt das 1:0. Doch davon zeigte sich der Gast nicht beeindruckt und versuchte mitzuspielen. Durch einen abgefälschten Schuss egalisierten die Kichhellener das Spielergebnis.
In der zweiten Halbzeit spielten nur noch die Distelner. Durch eine Kombination über außen gelang der Breski-Elf das 2:1. Doch im selben Atemzug stellte der Gast durch einen Standard wieder auf 2:2. Die Gäste verteidigten nun mit viel Leidenschaft und Kampf den Punkt. Und die Erste vergab mehrere gute Einschussmöglichkeiten. So blieb es dann beim 2:2.
Am Sonntag reist die Erste nach Zweckel. Anstoß dort ist um 15 Uhr.

Zweite fährt drei wichtige Punkte ein

Unsere Mannschaft ging stark gebeutelt in die Partie. Zwei Spieler der dritten Mannschaft füllten die Mannschaft auf und standen in der Startformation. An dieser Stelle bedanken wir uns bei der dritten Mannschaft, auf die stets Verlass ist. In der ersten Halbzeit zeigte sich eine ereignisarme Partie, in welcher die Zweite durch zwei glückliche Tore mit 2:0 in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit nahm das Spiel an Fahrt auf. Zuerst verkürzte der Gast auf 2:1. Postwendend erhöhte Julian Höbrink auf 3:1. Die Frösche drückten jedoch weiterhin auf das Tor und erzielten mit einem Doppelschlag das 3:3. Nun war es abermals Julian Höbrink der im Mittelpunkt des Spielgeschehens stand. Er stellte den alten Abstand von 2 Toren mit zwei schönen Toren wieder her. Kurz darauf sah er wegen einer Beleidigung die rote Karte. Nun beschränkte sich die Zweite ausschließlich auf das Verteidigen und konnte den Sieg, trotz des Anschlusstreffers, über den Schlusspfiff bringen.

Marco kehrt zurück

Nachdem schon in der der Winterpause Daniel Bergmannshoff seine Spielerkarriere bei der DJK/Spvgg Herten beendet hat und mittlerweile Trainer unseres Kreisliga A - Teams ist, folgt ihm nun auch ein alter Bekannter.

v.links: Marco Magga und als Vorstand Markus Rühl und Sascha Zöffel

Unser langjähriger Keeper der ersten Mannschaft Marco Magga kehrt ebenfalls aus dem Katzenbusch an seine alte Wirkungsstätte zurück. Er wird in der kommenden Saison als Trainer unsere 3. Mannschaft übernehmen. Wir freuen uns ganz besonders, ihn wieder in die heimischen Arme schließen zu können.

Willkommen zu Hause Marco!

Vestia verpflichtet Torhüter

Der SV Vestia Disteln hat für die 1. Mannschaft einen neuen Torhüter verpflichtet.

Benjamin Baschek wird in der kommenden Saison mit Jonas Weeke und Felix Marx das Torhüter-Trio bilden und den Konkurrenzkampf annehmen.

Der 33-jährige Routinier kommt von der Spvgg Erle. Der Sportliche Leiter Martin Schmidt:" Benjamin hat bei Erle trotz der vielen Gegentore immer gute Kritiken bekommen. Auch gegen uns hat er eine gute Leistung geboten und eine noch höhere Niederlage verhindert.

Das Training bei TW-Trainer Mark Mahlmeister wird ihm einen weiteren Schub geben. Die Gespräche mit ihm waren sehr angenehm, er ist ein Teamplayer, der natürlich spielen möchte, aber die Mannschaft in den Vordergrund stellt.

Wir wissen aus der Vergangenheit, dass durch Beruf, Urlaub und auch Krankheit immer wieder Engpässe auftreten können. Dafür sind wir nun gewappnet."

Die Siegesserie hält weiter an

Auch der Tabellenzweite der Bezirksliga FC Marl musste sich gestern auf heimischen Boden der jungen Truppe aus Herten geschlagen geben.
 
Dabei gelang den Distelnern der Auftakt nach Maß. In den ersten neun Minuten erzielte Müller einen Doppelpack und in der der 30 Minute konnten die Distelner auf 3:0 erhöhen. Wer dachte, dass die Distelner in der zweiten Halbzeit weniger machen, hat sich geirrt. Durch sehenswerte Kombinationen schraubten die Distelner das Ergebnis auf 7:1 hoch. Dem Ex-Distelner Louis Sliwa gelang noch der Ehrentreffer gegen seine alte Truppe.
 
Eine Zusammenfassung des Spiels könnt ihr euch bei:https://www.instagram.com/p/CcLsnaANf23/ ansehen.
 
In den letzten sechs siegreichen Spielen erzielte die Truppe von Jörg Breski 37 Tore!
Aufgrund des Osterwochenendes ruht der Ball bei der Ersten. Erst am 24.04 trifft sie daheim auf den SV Lippramsdorf.

Stichwortsuche

CHEKKO - Datenerfassung

Android App:

iPhone App:

Vestia Termine

22 Mai
Disteln 2 - DTSG Herten
22.05.22 13:00
22 Mai
22 Mai
Disteln - TSG Dülmen
22.05.22 15:00
29 Mai
29 Mai
SG Suderwich - Disteln
29.05.22 15:00
29 Mai
6 Jun
6 Jun
Disteln - VfB Hüls (RP)
06.06.22 15:00
6 Jun

Vereinsheim

Öffnungszeiten:
Dienstag + Donnerstag ab 16 Uhr
Samstag + Sonntag zu den Spielzeiten
 
Die Nutzung der Vereinsheime unterliegt der 2G-Regelung.

Einkaufen für den Kura:

Find us on Facebook

Aktuelle Infos

Kunstrasenpatenschaft

Homepage-Sicherheit


© SV Vestia Disteln 1912/27 2017. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.