SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

 

"Nur darüber klagen wie schlecht diese Welt doch ist, bringt nichts. Eine Geschich­te wie diesen Kunstra­senplatz auch mit Ri­siko vorantreiben ist richtig. Damit schafft sich ein kleiner Verein wie Vestia Disteln bleibende Werte."

 

(DFB Generalsekretär Helmut Sandrock zur Eröffnung des Kunstrasenplatzes am 16.8. 2014)

Der Trainings- und Spielbetrieb wird ab 29.10.2020 eingestellt

Das Vereinsheim ist geschlossen

Kura News

Vestia weiht Kunstrasenplatz ein

FRITZ-ERLER-STRASSE Es wurde zwar schon einige Wochen darauf trainiert, auch Spiele ausgetragen, doch erst jetzt wurde der Kunstrasen-Sportplatz des SV Vestia Disteln offiziell eingeweiht.


DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock (r.) im Gespräch mit Klaus Berge (l.) und Peter Postus. Foto: Klingsieck

Und dazu hatte der Klub viele Gäste eingeladen. Ein besonders hochkarätiger war Helmut Sandrock, Generalsekretär beim Deutschen Fußball-Bund. Weit hatte der es allerdings nicht als Westerholter Bürger. Sandrock überreichte dem Vestia-Vorsitzenden Wolfgang Kumpf ein Nationaaltrikot mit den Unterschriften aller Weltmeister.

Ein ganz besonderes Geschenk hatte der DFB-Generalsekretär für Peter Postus, dem "Mister Kunstrasenplatz" beim SV Vestia, mit einem WM-Endspieltrikot gegen Argentinien dabei. Davon gibt es nur ganz wenige - zu kaufen ist dieses Trikot überhaupt nicht.

Natürlich wurde auch Fußball gespielt auf dem neuen Kunstrasen: Alle Distelner Jugend-Altersklassen von den Minis bis zur A-Jugend kickten den ganzen Tag über auf künstlichem Grün. Und am Abend wurde im und rund ums Klubheim noch gefeiert.

<<< Bildergalerie >>>

Programm der Eröffungsfeier

Nächsten Samstag ist es soweit. Am 16.08.2014 beginnt um 10 Uhr die Eröffnungsfeier für unseren Kunstrasenplatz.

Zuerst zeigen uns die Mini-Kicker, was sie gelernt haben. Um 11 Uhr haben wir dann zwei große Ereignisse. Zum einen spielt die F1 gegen die U9 von Schalke 04 und zum anderen hat DFB-Generalsakretär Helmut Sandrock sein kommen zugesagt. Wir alle freuen uns sehr darauf, Herrn Sandrock bei uns begrüßen zu dürfen. Weiter gehts mit Spielen bis ca. 20 Uhr und dann wird der Tag mit einem Fest bei Musik und Tanz ausklingen.

Wir freuen uns riesig auf diesen Tag und darauf, viele Freunde zu treffen. Also kommt und feiert mit uns. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

Weiterlesen: Programm der...

DFB-Generalsekretär Sandrock eröffnet unseren Kunstrasenplatz

Zur Eröffnungsfeier unseres neuen Kunstrasens am 16.08.2014 wird der Generalsekretär des DFB Helmut Sandrock auf der Distelner Sportanlage auftreten. Sein Erscheinen wurde uns vom DFB für 11 Uhr angekündigt.


Bürgermeister Dr. Uli Pätzel und Helmut Sandrock im Fussballtalk (2013)  - Foto Steyski HA

Der frühere DFB-Juniorennationalspieler Sandrock wurde 2008 DFB Direktor für den Spielbetrieb, die Talentförderung, das Trainerwesen und die Juniorennationalmannschaften des Deutschen Fußball-Bunds. 2012 wurde Sandrock Generalsekretär des DFB und Nachfolger des jetzigen Präsidenten Wolfgang Niersbach. Ebenfalls wurde er 2012 UEFA-Integritätsbeauftagter.

Übrigens: Helmut Sandrock wohnt in Westerholt - schön dass er seiner Heimatstadt und dem SV Vestia Disteln die Ehre gibt.

BSG Vestische unterstützt Kura-Projekt

Mitglieder der BSG Vestische haben unser Kunstrasenprojekt mit einer Spende von 200€ unterstützt und sind ab sofort auch Rasenpaten unserer neuen Sportanlage.

Seit über 20 Jahren ist die BSG Vestische am Montagabend Gast auf unserer Sportanlage. Es ist schon eine Zeit her, da wurde die Truppe sogar Deutscher Meister für Mannschaften der Verkehrsbetriebe. Viele Kinder der der Spieler fanden und finden noch den Weg in unsere Jugendmannschaften. Sogar unsere Seniorenteams wurden das ein oder andere Mal "fündig".

Das Projekt Kunstrasen bedankt sich herzlich für diese großzügige Spende.

 

Stichwortsuche

Einkaufen für den Kura:

Kura on Facebook

Kunstrasenpatenschaft


© SV Vestia Disteln 1912/27 2019. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.