SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Junioren News

Die Reform kommt, der Aufstand bleibt aus

JUGENDFUSSBALL: Die Kinderfußball-Reform im Kreis wird kommen. Dominik Lasarz, Vorsitzender im Kreisjugendausschuss, stellte sich jetzt beim TuS 05 Sinsen den Fragen der Klubs.

Von Jochen Sänger, Kreis RE

Jubelstürme hat die Reform des Spielbetriebs bei den jüngsten Fußballern nicht ausgelöst. Aber die Vereinsvertreter gingen beim Staffeltag am Dienstagabend im Klubhaus des TuS 05 Sinsen auch nicht auf die Barrikaden. Dies lag daran, dass Dominik Lasarz als Vorsitzender des Kreisjugendausschusses auf die meisten Nachfragen nachvollziehbar antworten konnte.

Der Fußballkreis Recklinghausen zieht mit zwölf anderen Kreisen in Westfalen die vom Verband angeordneten Änderungen zur Saison 2022/23 um eine Spielzeit vor. „Ich bin mir sicher, dass wir ansonsten dieselben Diskussionen im kommenden Sommer geführt hätten“, argumentierte Lasarz, für den die kommende Spielzeit eine Art Pilotprojekt darstellt.

Er machte deutlich, dass die Reform im Kreis mit Augenmaß umgesetzt werde. Die G-Junioren spielen in Dreierteams nicht auf vier, sondern nur auf zwei Mini-Tore. Die Lieferung der 50 vom Kreis bestellten Tore verzögert sich wegen der Blockade des Suez-Kanals im Frühjahr.

Die F-Junioren spielen in Fünfer-Mannschaften auf fünf mal zwei Meter große Tore. Die Empfehlung, die Gehäuse durch eine Plastikplane in der Höhe zu verkleinern, setzt der Kreis nicht um. „Das kostet für zwei Tore 140 Euro. Wir warten damit, bis das günstiger geworden ist“, betonte Lasarz. Jede Mannschaft pro Altersklasse, so die Pläne des Jugendausschusses, nimmt in der Hinrunde 2021/22 an vier Spielfesten teil. Den Auftakt macht ein Turnier mit jeweils acht teilnehmenden Mannschaften aus vier Vereinen in Reken am 11. September. Moderiert wird das Spielfest von Thomas Synowczik, nicht nur Coach von GW Erkenschwick und Stützpunkttrainer, sondern hauptberuflich beim Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen in der Abteilung Jugendfußball beschäftigt.

Das Prinzip der Spielfeste ist bei den Minikickern dasselbe wie bei den F-Junioren: Acht Mannschaften bestreiten zeitgleich vier Spiele. Der Gewinner einer Begegnung trifft im nächsten Spiel auf den Sieger auf dem Nachbarfeld, sodass am Ende Teams in einer ähnlichen Stärke aufeinandertreffen sollten. Durch die kleineren Mannschaften erhalten die einzelnen Spieler/innen mehr Anteile.

Neue Saison sollte gut über Bühne gebracht werden

Klingt plausibel, aber an die Umsetzung müssen sich die Jugendleitungen und Jugendtrainer erst noch gewöhnen. Der Kreis fragt jetzt bei den Vereinen, mit welchen Kaderstärken sie planen und ob die einzelnen Mannschaften der Klubs am selben Turnier teilnehmen möchten. Das würde das Betreuungsproblem, das viele fürchten, zumindest ein wenig reduzieren.

Lasarz versprach, dass im Vorfeld der Spielfeste kurzfristig umgeplant werden könne, wenn ein Klub nur mit einem statt mit zwei Teams teilnehmen kann. Der Vorsitzende war sichtlich bemüht, die Akzeptanz der Vereinsvertreter zu erhöhen. Die Kritik von Marcus Voigt von Gastgeber TuS 05 Sinsen, dass die Vereine von den bevorstehenden Änderungen doch ziemlich überrascht worden seien, blieb im Raum stehen.

Im Schnellverfahren hatte der Vorsitzende des Kreisjugendausschusses über den Spielbetrieb von A- bis E-Junioren berichtet. Die wichtigste Nachricht für den Jugendfußball insgesamt: Durch die neue Corona-Schutzverordnung sieht sich Dominik Lasarz in seiner Zuversicht verstärkt, dass die neue Saison ordentlich über die Bühne gebracht werden kann. Dann werde es nach der Corona-Pause auch wieder einen Kreispokalwettbewerb geben. Der Termin für die Auslosung steht: 31. August.

Stichwortsuche

CHEKKO - Datenerfassung

Android App:

iPhone App:

Junioren-Trainingszeiten

Saison 2022/23
A-Junioren U19 (Jahrg. 2004/05):
Di, Do 18:30 - 20:00 Uhr, Fr 18:30-19:30 Uhr
B-Junioren (Jahrg. 2006/07):
Mo, Mi 18 - 19:30 Uhr, Fr 17:30 - 18:30 Uhr (B1)
Mo, Mi 18 - 19:30 Uhr, Fr 16:30 - 17:30 Uhr (B2)
C-Junioren (Jahrg. 2008/09):
Di, Do 17:30 - 19 Uhr (C1)
Di, Do 17 - 18:30 Uhr (C2)
Di, Do 18 - 19:30 Uhr, Fr 16:30 -17:30 Uhr (C3)
D-Junioren (Jahrg. 2010/11):
Di, Do 16:30 - 18 Uhr (D1)
Mo, Mi Fr 16:30 - 18 Uhr  (D2, D3)

E-Junioren (Jahrg. 2012/13):
Mo, Mi 16:30-18 Uhr (E1)
Di, Do 16:30-18 Uhr (E1 und E2)

F-Junioren (Jahrg. 2014/15):
Di, Do 16:30-18 Uhr (F1 und F2)
G-Junioren (Jahrg. 2016/17):
Di, Do 16:30-18 Uhr (G1 + G2)

Junioren Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Einkaufen für den Kura:

Find us on Facebook

Aktuelle Infos

Kunstrasenpatenschaft

Homepage-Sicherheit


© SV Vestia Disteln 1912/27 2017. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.