SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Vestia Top News

Stellungnahme des Vorstands zum Artikel in der HA vom 22.01.2020

Da wir in den letzten Tagen festgestellt haben, dass der Artikel in der Hertener Allgemeinen über unseren Co-Trainer Adrian Ceteta insbesondere bei unseren Mitgliedern und Freunden für Irritationen gesorgt hat, möchten wir an dieser Stelle für Klarheit sorgen.

Nachdem Roman Stöckl Anfang Oktober bekannt gegeben hatte, dass er in der kommenden Saison nicht mehr zur Verfügung steht, hat unser Sportlicher Leiter Martin Schmidt mit allen restlichen Mitgliedern des Funktionsteams ein Gespräch geführt, ob sie sich grundsätzlich eine weitere Arbeit im Verein auch ohne Roman vorstellen könnten. Adrian Cetera konnte sich das vorstellen, sagte aber, dass er private Dinge erst noch abklären müsste. Dem Verein würde er zwei, drei Wochen später Bescheid geben. Das hat er aber bis zur Winterpause nicht getan. In allen Gesprächen mit Co-Trainer, Torwarttrainer und Physiotherapeut wurde festgehalten, dass eine weitere Zusammenarbeit auch entscheidend vom neuen Trainer abhängt. Diesen Trainer haben wir mit Jörg Breski im Dezember gefunden. Jörg Breski hat uns gesagt, dass er mit seiner Vertrauensperson Daniel Koseler als Co-Trainer zusammenarbeiten möchte. Ein verständlicher Wunsch und ein im Fußball ganz normaler Vorgang. Nach der Zusage von Daniel Koseler sollte die Mannschaft noch vor Weihnachten über die Verpflichtung des neuen Trainers informiert werden. Einen Tag vor der Info an die Mannschaft wurde Adrian Cetera von Martin Schmidt telefonisch über das Kommen eines neuen Co-Trainers und damit von der Beendigung der Zusammenarbeit im Sommer 2020 unterrichtet. Adrian reagierte am Telefon zunächst verständnisvoll, in den nächsten Tagen wurde seine Enttäuschung aber deutlich. Daraufhin hat Martin Schmidt nochmal ein Vier-Augen Gespräch mit ihm geführt. Dieses wurde mit einem Handschlag und der Vereinbarung, das Thema zu den Akten zu legen und bis zum Saisonende im Sinne des Vereins und den Erfolg zusammenzuarbeiten, beendet. Umso überraschter und enttäuschter waren wir, dass Adrian in der letzten Woche den Weg an die Öffentlichkeit gesucht hat. Wir verstehen auch seine Enttäuschung, aber wir haben uns nichts vorzuwerfen. Die Entscheidung ist im Sinne des Vereins getroffen worden und der Weg der Kommunikation war zeitnah und alternativlos. Adrian leistet zusammen mit Roman sehr gute Arbeit und wird dies bis zum Saisonende weiter tun. Und dann beginnt ein neues Kapitel. Wie es im Fußball nunmal so mal so ist.

Bezug:  https://www.24vest.de/sport/lokalsport/herten/fussball-cetera-ueber-abschied-vestia-disteln-enttaeuscht-13459527.html

Stichwortsuche

Besucherzähler

Heute 210

Insgesamt 487395

Vestia Termine

1 Mär
1 Mär
Disteln 2 - Hochlar 28
01.03.20 13:00
1 Mär
Disteln - Teut. Waltrop
01.03.20 15:00
1 Mär
5 Mär
GW Erkenschwick - Disteln
05.03.20 19:30
8 Mär
8 Mär
FC Leusberg 2 - Disteln 3
08.03.20 13:00
15 Mär
Disteln A - BW Wulfen A
15.03.20 10:30
15 Mär
15 Mär
VfB Kirchhellen - Disteln
15.03.20 15:00
15 Mär
21 Mär
LA-Spvgg Belegung
21.03.20 12:00 - 22.03.20 18:00

Einkaufen für den Kura:

Mitgliederversammlung

Förderverein
„Infrastruktur des SV Vestia Disteln e.V.“

Mittwoch, den 12.02.2020 -  18.00 Uhr

Senioren-Vereinsheim

EINLADUNG

Find us on Facebook

Aktuelle Infos

Kunstrasenpatenschaft

Vereinsheim

Öffnungszeiten

Di, Do und Fr ab 18 Uhr
Sa Bundesliga live ab 15 Uhr
So 11 - 21 Uhr


© SV Vestia Disteln 1912/27 2019. All Rights Reserved.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.