SV VESTIA DISTELN 1912/27

Postfach 2032 - 45678 Herten - TEL: 02366-35850

Chronik der "Alten Herren"

Wer über den Fußball in Disteln spricht, darf vor allem die ‘Alten Herren’ nicht vergessen. 1968 von H.Maybusch, E.Wahl, W.Bösekomm, H.Assauer, D.Hoynacki, H.Listl, G.Sanders, T.Beckmann, E.Eberbach, P.Gerlach, E.Sieczkarek und einigen anderen gegründet, entwickeln die gestandenen Fußballer mit teilweise fast dreihundert Meisterschaftsspielen in ihren Füßen einen wahrlich tollen Spielbetrieb, wobei das Wort Kameradschaft auf dem Fußballfeld und außerhalb der Sportplätze immer in Großbuchstaben geschrieben wird.

Zwei Spiele sind der besonderen Erwähnung wert: Nur mit 7:4 unterliegen die Distelner in Hamburg dem HSV, der mit Charly Dörfel, Ole Bjömmose, Willi Reimann und Reiner Ohlhauser antritt Nach einem 1:1- Halbzeitstand verlieren die Distelner Alten Herren noch 9:3 beim FC Bayern München. In den Reihen der Bayern schießen u.a. Gerd Müller, Dieter Brenninger und Beckenbauer die Tore.

Der Letzte der alten Garde, der in der „NEUZEIT“ noch die Fußballschuhe für die Alt-Herren-Abteilung schnürte, war Heinemann Maybusch (unten links). Er brachte es fertig auf fast 800 Einsätze zu kommen.

Nachdem der Zahn der Zeit in den 70er Jahren an jedem Einzelnen nagte und der „Nachwuchs“ bereits mit den Hufen scharrte, bildeten die „Alten“ eine spielstarke Ü-40er Mannschaft (Alt-Liga) und die jüngeren eine Ü-32er (Alte Herren). Somit wuchs die Alt-Herren-Abteilung auf 2 Mannschaften, Alt-Liga und Alte-Herren.

Dieser Zustand änderte sich erst in den späten 90ern. Was nicht nur dem „Pillenknick“ oder dem veränderten Freizeitverhalten, sondern auch der Vereinspolitik geschuldet war. In dieser Zeit kickten viele Auswärtige im Seniorenbereich, die dann im Alter dem Verein den Rücken kehrten. Daher gibt es nur noch die Alt-Liga Mannschaft, die den Spielbetrieb aufrecht erhält. Und das mit mäßigem Erfolg, die Anzahl der Siege übersteigen zwar die Anzahl der Niederlagen, allerdings liegt der letzte Stadtmeistertitel schon einige Jahre zurück. Damals stellten wir den Hallenstadtmeister für Ü32er Mannschaften und das gelang mit einer Ü40-Truppe, was bemerkenswert war.

Aktuell versuchen wir einige jüngere Spieler zu aktivieren, um zukünftig auch wieder eine schlagkräftige Ü-32 Mannschaft zu stellen. Nur auf diesem Weg können wir die Zukunft der Alt-Herren Abteilung sichern.

Alt-Liga Mannschaft Mai 2012 beim traditionellen Ü40-Kleinfeldturnier zum Vatertag bei SC Herten Stehend von links: Frank Staffel, Frank Schümchen, Bernd Brenner, Michael Kiesant, Volker Schimanski, Gerd Mross, Ramazan Gökce, Atze Bittner, Andreas Kante, Marek Scieska, Knieend von links: Christian Greve, Manni Gbur, Thomas Salm, Süleyman Celik, Klaus Reimann

Stichwortsuche

Einkaufen für den Kura:


© SV Vestia Disteln 1912/27 2017. All Rights Reserved.